Mein letzter Schrei EP

by Block Hoggins

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €4 EUR  or more

     

1.
04:44
2.
04:06
3.
4.
03:40

credits

released October 1, 2019

music: andy fb, m stotz, a paruschke
lyrics: philipp p
drums recorded at Englsound Berlin by tobias „T.Ngl“ Engl
additional recordings: a paruschke, m stotz
mix: andreas paruschke
master: ManMadeMastering, a paruschke
coverart by marcus stotz

license

all rights reserved

tags

about

Block Hoggins Berlin, Germany

contact / help

Contact Block Hoggins

Streaming and
Download help

Report this album or account

Track Name: Frei
dreh die zeit zurück
ich schließ' die augen,
vergesse nichts
jahre weit außer sicht
erinner dich

tage zäh wie blei
kummer weicht wut
nur die angst
bleibt bestehen,
sickert tief
in die erinnerung

nur einen schritt zu weit,
warten die augen
kalt und streng
bis heute nicht vergessen
niemals vergessen
nur verdrängt

ein leben lang
gelernt und euch verdammt
gehofft, gekämpft, verloren

durch zweifel neu geboren
um eurer hölle zu enfliehen
was wollt ihr mir noch nehmen
nur eure leere bleibt bestehen

ich bleibe nicht allein zurück,
in eurer kranken dunkelheit
schmerz vergeht, zeit verstreicht
ihr seid immer noch nicht frei
niemals frei

durch zweifel neu geboren
für die erlösung aus der dunkelheit
um eurer hölle zu entfliehen
die zeit verstreicht die welt verändert sich
immer dann wenn die verweiflung am stärksten ist

ich bleibe nicht allein zurück,
in eurer dunkelheit
schmerz vergeht, zeit verstreicht
doch ihr seid immer noch nicht frei
Track Name: Irrweg
lauf
schau nicht zurück
du kennst den weg doch siehst ihn nicht
lauf geschwind
du bist gefangen im labyrinth

lauf
entflieh der zeit
du kennst den ort doch nichts ist gleich
lauf
die jagd beginnt
für immer tief im labyrinth

Der Wahnsinn versetzt die Welt
in schmerz verstellt

die schatten schwarz
verfolgen dich
renn immer weiter ins weiße licht
die augen starr
der kopf voran
die stimmen flüstern aus jeder wand

nur ein moment
das ziel in sicht
ein klarer blick, der viel verspricht
du rennst und schreist
längst ausgebrannt
die augen starr
der kopf voran
das ziel so nah
doch exitus bleibt unvermeidbar
unerreichbar

ein augenblick
das ziel so nah
der exitus bleibt unvermeidbar
unerreichbar

vorangetrieben, versetzt, verloren
die letzte tür bleibt dir verborgen
die tunnel alt
geschaffen im schmerz
besser tod als innerlich leer

was ist schmerz
heile welt
was ist schmerz
fick die welt
Track Name: Stimmen aus Taiji
flucht nach vorn im kalten meer
kein zurück durch stahl und lärm
ohne ausweg
eingepfercht
weißer sand
rotes meer

tausende schreien
am abgrund menschlichkeit
kaltherzig
und jeder stirbt allein

flucht nach vorn im kalten meer
kein zurück durch stahl und lärm
ohne ausweg
eingepfercht
schwarzer sand
rotes meer

diser pfad endet in dunkelheit

kaltherzigkeit im kollektiv
keine gnade
keine gerechtigkeit

kraftlos
herzlos
hilflos
Track Name: Nichts.
die stille erstickt den leblosen Schrei
der letzte Kampf ist vorbei
die dunkelheit greift nach meinem verstand
in stille erstickt mein letzter schrei
ich versinke in dunkelheit
der kampf ist vorbei
kein lächeln, kein atmen und keine zeit
in stille erstickt mein letzter schrei

nichts hält mich fest

stille erstickt meinen schrei
das rauschen der stimmen zieht an mir vorbei
ich versinke in dunkelheit
der letzte kampf ist lange vorbei

der kopf unter wasser
die arme nach vorn
bis zur erschöpfung
gegen den strom

die lunge voll wasser
die hände verkrampft
schwarz sind die Wellen
dunkel die nacht

nichts hält mich fest

wie weit reicht meine kraft

die welt zerspringt in stücke
die augen schließen sich
die wellen ziehen weiter
am ende bleibt nichts

If you like Block Hoggins, you may also like: